Telefon: 0711 / 7205 1629|info@swm-network.de
Zeitungspate2022-09-29T14:40:01+02:00

AKTION
ZEITUNGSPATE

Kostenlose Zeitungen für Schulen und soziale Einrichtungen – setzen Sie sich aktiv für mehr Bildung ein und werden Sie Zeitungspate! Die Aktion wurde vor einigen Jahren ins Leben gerufen, um allen Kindern und Jugendlichen täglich den Zugang zu einer Tageszeitung zu ermöglichen. Und das lohnt sich, denn regelmäßiges Zeitunglesen fördert die Allgemeinbildung und stärkt die Lesekompetenz nachweislich – schon bereits ab der Grundschule.

DAS IST DIE AKTION ZEITUNGSPATE

  • Sie als Pate schließen ein Jahresabo Ihrer Wunschzeitung ab und fördern damit die Kinder und Jugendlichen in Ihrer Region.
  • Sie ermöglichen, dass die Kinder und Jugendlichen die Zeitung täglich in der Schule oder sozialen Einrichtung lesen können.
  • Wir richten in der Schule oder sozialen Einrichtung eine gemütliche Leseecke ein.
  • Wir als Verlag verdoppeln Ihre Patenschaft und legen ein weiteres Exemplar der Zeitung dazu.
  • Gerne veröffentlichen wir Ihren Namen sowie ein Foto hier auf unserer Aktionswebsite sowie ein kurzes Statement in einer Eigenanzeige der Zeitung (falls gewünscht)

Als Zeitungspate haben Sie die Chance, selbst etwas zu tun, Verantwortung zu übernehmen und die Zukunft Ihrer Region zu fördern.

Jetzt mitmachen – werden Sie Pate!

SO FUNKTIONIERT DIE PATENSCHAFT

Zeitungspate kann jeder werden – Eltern, Großeltern, Vereine, Unternehmen oder Institutionen. Die Schule oder soziale Einrichtung, für die Sie spenden möchten, können Sie frei wählen: zum Beispiel die Schule, die Sie selbst besucht haben, die Ihrer Kinder oder eine Schule bzw. soziale Einrichtung vor Ort, der Sie etwas Gutes tun möchten. Gerne können wir Sie bei der Auswahl auch unterstützen.

UNSERE ZEITUNGSTITEL

57,90 Euro / Monat
(Mindestvertragslaufzeit 1 Jahr)

Spenden Sie die Stuttgarter Zeitung bzw. Leonberger Kreiszeitung für 1 Jahr.

Der Vorauszahlungsnachlass bei jährlichem SEPA-Einzug sowie bei jährlicher Rechnung beträgt 3%. Alternativ können Sie auch gerne monatlich, vierteljährlich oder halbjährlich bezahlen.

Die Veröffentlichung Ihres Namens und eines Fotos auf der Aktionswebsite sowie eines kurzen Statements in einer Eigenanzeige der Zeitung ist inklusive (falls gewünscht).

(Preisstand 01.10.2022).

53,90 Euro / Monat
(Mindestvertragslaufzeit 1 Jahr)

Spenden Sie die Stuttgarter Nachrichten, Marbacher Zeitung oder Kornwestheimer Zeitung für 1 Jahr.

Der Vorauszahlungsnachlass bei jährlichem SEPA-Einzug sowie bei jährlicher Rechnung beträgt 3%. Alternativ können Sie auch gerne monatlich, vierteljährlich oder halbjährlich bezahlen.

Die Veröffentlichung Ihres Namens und eines Fotos auf der Aktionswebsite sowie eines kurzen Statements in einer Eigenanzeige der Zeitung ist inklusive (falls gewünscht).
(Preisstand 01.10.2022)

48,90 Euro / Monat
(Mindestvertragslaufzeit 1 Jahr)

Spenden Sie den Schwarzwälder Boten für 1 Jahr.

Der Vorauszahlungsnachlass bei jährlichem SEPA-Einzug sowie bei jährlicher Rechnung beträgt 3%. Alternativ können Sie auch gerne monatlich, vierteljährlich oder halbjährlich bezahlen.

Die Veröffentlichung Ihres Namens und eines Fotos auf der Aktionswebsite sowie eines kurzen Statements in einer Eigenanzeige der Zeitung ist inklusive (falls gewünscht).
(Preisstand 01.10.2022)

Spenden Sie die Stuttgarter Kinderzeitung oder Stuttgarter Kindernachrichten für 1 Jahr zu folgenden Preisen:
6 Exemplare: 400,00 Euro / Jahr
12 Exemplare: 800,00 Euro / Jahr
25 Exemplare: 1.660,00 Euro / Jahr
(Preisstand: 01.01.2022)

Spenden Sie den Schwarzwälder Kinderboten für 1 Jahr zu folgenden Preisen:
6 Exemplare: 498,96 Euro / Jahr
12 Exemplare: 997,92 Euro / Jahr
25 Exemplare: 2.079,00 Euro / Jahr
(Preisstand: 01.01.2022)

Bei den Kinderzeitungen erhält Ihre Wunsch-Schule oder –Einrichtung jeden Freitag je nach Klassensatz 6, 12 oder 25 Kinderzeitungen.
Die Kinderzeitungen erscheinen einmal wöchentlich.
In den Schulferien erfolgt keine Lieferung und Berechnung.
Die Kinderzeitungen richten sich vorwiegend an Kinder zwischen 6 und 13 Jahren und eignen sich daher bestens für Grundschulen oder soziale Einrichtungen mit jüngeren Kindern.

Die Veröffentlichung Ihres Namens und eines Fotos auf der Aktionswebsite sowie eines kurzen Statements in einer Eigenanzeige der Zeitung ist inklusive (falls gewünscht).

UNSERE ZEITUNGSTITEL

57,90 Euro / Monat
(Mindestvertragslaufzeit 1 Jahr)

Spenden Sie die Stuttgarter Zeitung bzw. Leonberger Kreiszeitung für 1 Jahr.

Der Vorauszahlungsnachlass bei jährlichem SEPA-Einzug sowie bei jährlicher Rechnung beträgt 3%. Alternativ können Sie auch gerne monatlich, vierteljährlich oder halbjährlich bezahlen.

Die Veröffentlichung Ihres Namens und eines Fotos auf der Aktionswebsite sowie eines kurzen Statements in einer Eigenanzeige der Zeitung ist inklusive (falls gewünscht).

(Preisstand 01.10.2022).

53,90 Euro / Monat
(Mindestvertragslaufzeit 1 Jahr)

Spenden Sie die Stuttgarter Nachrichten, Marbacher Zeitung oder Kornwestheimer Zeitung für 1 Jahr.

Der Vorauszahlungsnachlass bei jährlichem SEPA-Einzug sowie bei jährlicher Rechnung beträgt 3%. Alternativ können Sie auch gerne monatlich, vierteljährlich oder halbjährlich bezahlen.

Die Veröffentlichung Ihres Namens und eines Fotos auf der Aktionswebsite sowie eines kurzen Statements in einer Eigenanzeige der Zeitung ist inklusive (falls gewünscht).
(Preisstand 01.10.2022)

48,90 Euro / Monat
(Mindestvertragslaufzeit 1 Jahr)

Spenden Sie den Schwarzwälder Boten für 1 Jahr.

Der Vorauszahlungsnachlass bei jährlichem SEPA-Einzug sowie bei jährlicher Rechnung beträgt 3%. Alternativ können Sie auch gerne monatlich, vierteljährlich oder halbjährlich bezahlen.

Die Veröffentlichung Ihres Namens und eines Fotos auf der Aktionswebsite sowie eines kurzen Statements in einer Eigenanzeige der Zeitung ist inklusive (falls gewünscht).
(Preisstand 01.10.2022)

Spenden Sie die Stuttgarter Kinderzeitung oder Stuttgarter Kindernachrichten für 1 Jahr zu folgenden Preisen:
6 Exemplare: 400,00 Euro / Jahr
12 Exemplare: 800,00 Euro / Jahr
25 Exemplare: 1.660,00 Euro / Jahr
(Preisstand: 01.01.2022)

Spenden Sie den Schwarzwälder Kinderboten für 1 Jahr zu folgenden Preisen:
6 Exemplare: 498,96 Euro / Jahr
12 Exemplare: 997,92 Euro / Jahr
25 Exemplare: 2.079,00 Euro / Jahr
(Preisstand: 01.01.2022)

Bei den Kinderzeitungen erhält Ihre Wunsch-Schule oder –Einrichtung jeden Freitag je nach Klassensatz 6, 12 oder 25 Kinderzeitungen.
Die Kinderzeitungen erscheinen einmal wöchentlich.
In den Schulferien erfolgt keine Lieferung und Berechnung.
Die Kinderzeitungen richten sich vorwiegend an Kinder zwischen 6 und 13 Jahren und eignen sich daher bestens für Grundschulen oder soziale Einrichtungen mit jüngeren Kindern.

Die Veröffentlichung Ihres Namens und eines Fotos auf der Aktionswebsite sowie eines kurzen Statements in einer Eigenanzeige der Zeitung ist inklusive (falls gewünscht).

DIE PATEN STELLEN SICH VOR

Vielen Dank an alle Personen und Unternehmen, die bisher für Schulen und soziale Einrichtungen gespendet haben.

Das sind die Paten aus Stuttgart und der Umgebung:

Rehle Ingenieure GmbH

Ein Abo der Stuttgarter Zeitung für den Aktivspielplatz Dürrbachtal e.V.

Kuhn Carl Norden Baum Rechtsanwälte Part GmbH

Ein Abo mit 25 Exemplare der Stuttgarter Kinderzeitung für die Ameisenbergschule GHS in Stuttgart

Stadtkultur Stuttgart GmbH

Ein Abo der Stuttgarter Nachrichten für das Dillmann-Gymnasium

Wolff Gruppe Holding GmbH

Ein Abo der Stuttgarter Nachrichten für das Eberhard-Ludwigs-Gymnasium in Stuttgart und ein Abo der Stuttgarter Zeitung für die Lerchenrainschule in Stuttgart

Finkel und Geisse
Sehen und Hören

Andrea Finkel und Ralf Geisse

Ein Abo der Stuttgarter Nachrichten für das Ferdinand-Porsche-Gymnasium Stuttgart

Iffland Hören
GmbH & Co. KG

Ein Abo der Stuttgarter Zeitung für das Ferdinand-Porsche-Gymnasium Stuttgart

K32 Betriebs- und Gewerbepark
GmbH & Co. KG

Ein Abo der Stuttgarter Nachrichten für das Ferdinand-Porsche-Gymnasium

L. Göttingen-Stiftung

Ein Abo der Stuttgarter Zeitung für die Filderschule Stuttgart

Ruth Aberle

Ein Abo der Stuttgarter Nachrichten für die Grundschule Gebersheim und ein Abo der Stuttgarter Zeitung für das Freihof-Gymnasium in Göppingen

Andreas Stihl AG & Co. KG

Dr. Michael Prochaska, Personalvorstand

Ein Abo der Stuttgarter Zeitung für die Friedensschule Waiblingen-Neustadt

Optik Jaudes GmbH & Co. KG

Ein Abo der Stuttgarter Nachrichten für das Gottlieb-Daimler-Gymnasium in Stuttgart

Cornelia Förster

Ein Abo mit 2 Exemplare der Stuttgarter Kinderzeitung für die Grundschule Obertürkheim

Stuttgarter Lebensversicherung

Ein Abo der Stuttgarter Zeitung für das Hölderlin-Gymnasium in Stuttgart

Hans-Joachim Lindner

Ein Abo der Stuttgarter Zeitung für die Immanuel-Kant-Realschule in Leinfelden-Echterdingen

Facharztpraxis für Gefäßchirurgie, Seiter Klinik Stuttgart

Dr. med. Hans Seiter

Ein Abo mit 12 Exemplaren der Stuttgarter Kinderzeitung für die Immenhoferschule in Stuttgart

GEZE GmbH

Sinem Turan, Personalleiterin

Fünf Abos mit jeweils 12 Exemplaren der Stuttgarter Kinderzeitung für die Sophie-Scholl-Schule in Leonberg, für die Spitalschule in Leonberg, für die Schellingschule in Leonberg, für die Karl-Georg-Haldenwang-Schule in Leonberg und für die Mörikeschule in Leonberg

ABTART GmbH

Ein Abo der Stuttgarter Zeitung für das Königin-Charlotte-Gymnasium in Stuttgart

Ute Kimmerle

Ein Abo der Stuttgarter Zeitung an das König-Olga-Stift in Stuttgart

Gazi Kinderstiftung e.V.

Ein Abo der Stuttgarter Nachrichten für die Eichendorffschule Gemeinschaftsschule in Stuttgart und ein Abo der Stuttgarter Nachrichten für die Martin-Luther-Schule in Stuttgart

Förderverein Maicklerschule Fellbach e.V.

Ein Abo mit 6 Exemplaren der Stuttgarter Kinderzeitung für die Maicklerschule in Fellbach

Versorgungswerk der Presse GmbH

Manfred Hoffmann

Drei Abos mit jeweils 12 Exemplaren der Stuttgarter Kinderzeitung für das Gottlieb-Daimler-Gymnasium in Stuttgart, für die Grundschule Heimerdingen und für die Marienschule Grund- und Werkrealschule in Stuttgart

Wüstenrot & Württembergische AG

Dr. Immo Dehnert, Leiter Kommunikation und Pressesprecher

Ein Abo der Stuttgarter Nachrichten für die Theodor-Heuss-Realschule in Kornwestheim und ein Abo der Stuttgarter Nachrichten für das Mörike-Gymnasium in Ludwigsburg

Georg von Holtzbrinck GmbH & Co. KG

Ein Abo der Stuttgarter Nachrichten für die Neckar-Realschule in Stuttgart

Walter Birkhold

Ein Abo der Stuttgarter Zeitung für das Neues Gymnasium in Stuttgart

Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen

Burkhard Wittmacher, Vorstandsvorsitzender

Ein Abo der Stuttgarter Nachrichten für die Realschule Bernhausen

Kreissparkasse Böblingen

Daniel Wengenroth, Stv. Vorstandsmitglied

Ein Abo der Stuttgarter Zeitung für das kaufmännische Schulzentrum in Böblingen

LIL Leasing AG

Ein Abo der Stuttgarter Nachrichten für die Realschule Bernhausen

GN Bauphysik Ingenieurgesellschaft mbH

Margarete und Manfred Finkenbeiner

Ein Abo der Stuttgarter Zeitung für die Realschule Feuerbach

division one GmbH

Björn Knothe, CEO

Ein Abo der Stuttgarter Zeitung für die Salier Gemeinschaftsschule in Waiblingen

IG Metall

Ein Abo der Stuttgart Nachrichten für die Staufer-Gemeinschaftsschule in Waiblingen und ein Abo der Stuttgarter Nachrichten für die Salier Gemeinschaftsschule in Waiblingen

Botnanger Bücherladen

Ein Abo der Stuttgarter Zeitung an die Schloß-Realschule für Mädchen in Stuttgart

Franz-Josef Kretz

Ein Abo der Stuttgarter Zeitung für das St. Agnes-Gymnasium in Stuttgart

Facharztpraxis für Orthopädie und Unfallchirurgie

Dr. med Stephan Fritz und Dr. med. Michael Schneider

Ein Abo der Stuttgarter Zeitung für das Wagenburggymnasium in Stuttgart

Binz & Partner Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer mbH

Prof. Dr. Mark K. Binz

Ein Abo der Stuttgarter Zeitung für die Waldschule Degerloch

Stuttgarter Haus- und Grundbesitzerverein e.V.

Dr. Klaus Lang, Vorsitzender und Ulrich Wecker, Geschäftsführer

Ein Abo der Stuttgarter Zeitung für das Wirtemberg-Gymnasium Untertürkheim

EPOS Personal-
dienstleistungen GmbH

Jessica Stanek, Sales Assistant und Alexander Stanek, Branch Manager

Ein Abo der Stuttgarter Zeitung für das Wilhelms Gymnasium in Stuttgart

Effisma Group GmbH & Co. KG

Kristina und Ingo Frank

Ein Abo der Stuttgarter Zeitung für das Hegel-Gymnasium in Stuttgart

ARAMIS Hotel und Freizeit GmbH

Ein Abo der Stuttgarter Zeitung für das Schickhardt Gymnasium Herrenberg

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V.

Albrecht Bühler, Vorstand Ausbildung

Ein Abo der Stuttgarter Zeitung für die Altenburgschule Grund- und Hauptschule in Stuttgart

Hans Wedler

Ein Abo der Stuttgarter Zeitung für das Hegel-Gymnasium in Stuttgart

Ute Schönwitz

Ein Abo der Leonberger Kreiszeitung für die Schellingschule in Leonberg

Menold Bezler Stiftung

Manfred Hammer LL.M. und Dr. Jochen Stockburger, Stiftungsvorstand

Ein Abo mit 12 Exemplaren der Stuttgarter Kinderzeitung für die Außenklasse der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Stuttgart

Regina Holzinger

Ein Abo der Stuttgarter Zeitung für das Ernst-Sigle-Gymnasium in Kornwestheim

Das sind die Paten aus dem Schwarzwald:

auto holweger Gmb H & Co. KG

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Gemeinschaftsschule Schulverband Kleiner Heuberg in Rosenfeld

Wohnbaugenossenschaft Balingen eG

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Sichelschule in Balingen

Staatsbad Wildbad Bäder und Kurbetriebs GmbH

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Großweiler Schule SBBZ in Bad Wildbad

GKB Klinikbetriebe GmbH

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Realschule in Triberg

Papst Licensing GmbH & Co. KG

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Robert-Gerwig-Schule in St. Georgen

Stadtverwaltung Rottweil

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Konrad-Witz-Schule in Rottweil

Epplerfenster GmbH & Co. KG

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Burgschule in Meßstetten

Autohaus Möhrle GmbH

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Theodor-Gerhardt-Schule Grundschule in Freudenstadt

Weingold Bau GmbH

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Heinrich-Schickhardt-Schule in Freudenstadt

Schnepf Planungsgruppe Elektrotechnik

Klaus Schnepf und Jürgen Schoner

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Gewerbliche Schule (Rolf-Benz-Schule) in Nagold und ein Abo des Schwarzwälder Kinderboten für die Wiestalschule in Nagold-Emmingen

Baugenossenschaft Familienheim eG

Sebastian Merkle und Martin Renner

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Freie Schule Brigach in St. Georgen und ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Klosterring-Grundschule in Villingen-Schwenningen

Bernhard Merz Immobilien GmbH

Bernhard und Philipp Merz

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Schlichemklammschule in Epfendorf und ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Grundschule Trichtingen in Epfendorf

Elektro-Sibold GmbH

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Gewerbliche Schulen in Donaueschingen

Schuhhaus Raaf

Ein Abo mit 6 Exemplaren des Schwarzwälder Kinderboten für die Burgschule in Nagold

Elring Klinger

Stefan Wolf

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Robert-Gleichauf-Schule in Oberndorf und ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Verbundschule in Oberndorf

Autohaus Karl Eppler GmbH & Co. KG

Silvia Eppler

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Lammerberg-Realschule Tailfingen in Albstadt

Rheinmetall Waffen-Munition GmbH

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die GWRS Sulz in Vöhringen

Firma Wackenhut GmbH & Co. KG

Alexander Dittus

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Christiane-Herzog-Realschule in Nagold

Energiedienst AG

Jörg Reichert

Insgesamt drei Abos des Schwarzwälder Boten für die Realschule in Donaueschingen, für die Josef-Hebting-Schule in Vöhrenbach und für die Kaufmännischen Schulen 1 in Villingen-Schwenningen

Turnier Tennis- und Sportplatzbau GmbH

Stefan Bachhäubl

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Johannes-Gaiser-Realschule in Baiersbronn

Fluro Gelenklager GmbH

Reiner und Martin Höhn

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für das Progymnasium in Rosenfeld

alltax GmbH

Otto Moser

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Elly-Heuss-Knapp-Schule in Sulz

FTG Friedrich Göhringer Elektrotechnik GmbH

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Robert-Gerwig-Schule in Furtwangen

Jetoprint GmbH

Frank Ruthardt und Detlef Hilbert

Insgesamt vier Abos des Schwarzwälder Boten für das Gymnasium am Rosenberg in Oberndorf, für die Lina-Hähnle-Realschule in Sulz, für die Berthold-Schule Förderschule in Villingen-Schwenningen und für die David-Würth-Schule in Villingen-Schwenningen

Funk Immobilien GmbH

Hans-Dieter Funk

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für das Kepler-Gymnasium in Freudenstadt

Autotechnik Fuchs

Joachim Fuchs

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Werkrealschule in Pfalzgrafenweiler

Rampf Production Systems GmbH & Co. KG

Bernd Faller

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Nell-Breuning Schule in Rottweil

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V.

Erwin Halter

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Lembergschule in Nagold

Brugger GmbH Magnetsysteme

Thomas Brugger und Georg Brugger-Efinger

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für das Gymnasium in Schramberg

Gaux GmbH

Anja Gaux

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die John-Bühler-Realschule in Dornhan

Helmut Kugele GmbH

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Sebastian-Ott-Schule in Albstadt

Betten Print GmbH

Ralph Prinz

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Gustav-Werner-Schule in Rottweil

Sparkasse Schwarzwald-Baar

Florian Klausmann

Insgesamt 20 Abos des Schwarzwälder Boten sowie 9 Abos mit 168 Exemplaren des Schwarzwälder Kinderboten für die Grundschule in Döggingen, die Karl-Wacker-Schule in Donaueschingen, die Carl-Orff-Schule in Villingen-Schwenningen und viele andere

Hochdorfer Kronenbrauerei Otto Haizmann KG

Sigrid und Eberhard Haizmann

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für das Otto-Hahn-Gymnasium in Nagold

IHK Nordschwarzwald

Martin Keppler

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für das Enztal-Gymnasium in Bad Wildbad

Steuerkanzlei Schittenheim

Ein Abo des Schwarzwälder Kinderboten für die Mühlbachschule in Vöhringen

Göppert Gartencenter GmbH

Stefanie Göppert

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für das Heinrich-Hansjakob-Bildungszentrum in Haslach und ein Abo des Schwarzwälder Kinderboten für die Franz-Josef-Krämer-Schule in Hostetten

Praxis Karaca

Ein Abo des Schwarzwälder Kinderboten für die Astrid-Lindgren-Schule in Dauchingen

Volksbank Hohenzollern-Balingen eG

Arndt Ständer

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Realschule in Balingen

Gemeinde Deckenpfronn

Ein Abo des Schwarzwälder Kinderboten für die Gottlob-Ernst-Schule in Deckenpfronn

Stadt Villingen-Schwenningen

Drei Abos des Schwarzwälder Kinderboten für das Amt für Jugend, Bildung, Integration und Sport in Villingen-Schwenningen, für das Stadt Villingen-Schwenningen Jugendhaus Spektrum und für die städtische Kindertagesstätte Helene Mauthe in Villingen-Schwenningen

Wohnbaugenossen-
schaft Villingen-Schwenningen mbH

Rainer Müldner

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Bickebergschule in Villingen-Schwenningen

IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Thomas Albiez

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Realschule in Blumberg

Fink Präzisionstechnik GmbH & Co. KG

Pascal und Svenja Fink

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für das Otto-Hahn-Gymnasium in Furtwangen

Gemeinde Bad Wildbad

Klaus Mack

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Fünf-Täler-Schule in Bad Wildbad

Jüngling Möbeltransport und Spedition GmbH

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Verbundschule / Bau A in Oberndorf

Kanzlei Karl-Heinz Wentsch

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für das Christophorus-Gymnasium in Altensteig

Gemeindeverwaltung Aichhalden

Ein Abo mit 4 Exemplaren des Schwarzwälder Kinderboten für die Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule in Aichhalden

Stadtwerke Hechingen GmbH

Reinhold Dieringer

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die kaufmännische Schule in Hechingen

Kreisbaugenossenschaft Hechingen

Wilhelm Stiefet

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Weiherschule in Hechingen

Marion und Otto Biesenberger Stiftung

Richard Rebmann

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Karg-Elert-Musikschule in Oberndorf und insgesamt neun Abos mit 220 Exemplaren des Schwarzwälder Kinderboten für die Grundschule Aistaig, die Verbundschule Oberndorf, die Grundschule Hochmössingen und viele andere

Ingenieurbüro Alwin Eppler GmbH & Co. KG

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Eichenäckerschule in Dornstetten

Gemeindeverwaltung Wellendingen

Ein Abo des Schwarzwälder Kinderboten für die Grund- und Hauptschule in Wellendingen

Volksbank Pforzheim eG

Patrick Neuweiler

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Realschule Calmbach (5-Täler-Schule) in Bad Wildbad

Mineralbrunnen Teinach GmbH

Andreas Gaupp und Thomas Schmid

Ein Abo mit 6 Exemplaren des Schwarzwälder Kinderboten für die Grundschule in Bad Teinach-Zavelstein

Stadtwerke Villingen-Schwenningen GmbH

Ulrich Köngeter

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für das Gymnasium am Romäusring in Villingen-Schwenningen

Peter Müller GmbH

Alexander und Markus Müller

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Schillerschule Onstmettingen in Albstadt

Teinachtal Reisen

Gerhard und Helmut Maier

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Gemeinschaftsschule in Neubulach

Guiseppe Scherer

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Ivo-Frueth-Schule in Oberndorf

RE-CNC Cutting GmbH

Reiner Engeser

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Eschbachschule in Dunningen

Michelfelder GmbH

Klaus Michelfelder

Ein Abo mit 6 Exemplaren des Schwarzwälder Kinderboten für die Grund- und Hauptschule in Fluorn-Winzeln

Stadtwerke Altensteig

Udo Hirrle und Günther Garbe

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Hohenberg Werkrealschule in Altensteig

top-bauträger GmbH

Andreas Winderlich und Thomas Fichtel

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Golden-Bühl-Schule in Villingen-Schwenningen

Gemeinde Gechingen

Ein Abo des Schwarzwälder Kinderboten für die Schlehengäuschule in Gechingen

Modehaus Bertsch GmbH

Udo und Ursula Bertsch

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Ludwig-Uhland Grund- und Hauptschule in Schömberg und ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Reuchlin-Schulen Realschule in Bad Liebenzell

Wagon Automotive Nagold GmbH

Orlando Caldari

Ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Zellerschule in Nagold und ein Abo des Schwarzwälder Boten für die Burgschule in Haiterbach

FAQ – HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Wozu dient die Aktion Zeitungspate?2022-07-22T12:48:01+02:00

Ziel der Aktion Zeitungspate ist es,

  • die Allgemeinbildung der Kinder und Jugendlichen zu fördern
  • das Leseverhalten von Kindern und Jugendlichen zu verbessern
  • die Begeisterung der Kinder und Jugendlichen für das Zeitunglesen zu wecken
  • das Interesse am täglichen Geschehen in der Region, in Baden-Württemberg und der Welt zu stärken
Was sind die Vorteile des Zeitungspaten?2022-07-22T12:48:01+02:00

• Stärkung Ihrer Medienpräsenz
• positives Image durch soziales Engagement
• Ihre Wunsch-Schule bzw. Wunsch-Einrichtung können Sie frei wählen
• auf Wunsch werden Sie als Zeitungspate mit Foto und Statement in einer Anzeige in der Zeitung und auf unserer Website vorgestellt
• Aushang der Patenurkunde in der Lese-Ecke der Schule bzw. sozialen Einrichtung mit Ihrem Namen

Wer kann Zeitungspate werden?2022-07-22T12:48:01+02:00

Zeitungspate kann jeder werden, der Kindern und Jugendlichen etwas Gutes tun möchte:
• Privatpersonen, ehemalige Schüler, Eltern, Großeltern
• Unternehmen, Verbände, Stiftungen
• Schul- und Elternpflegeschaften, Fördervereine
• Personen, die eine bestimmte Schule oder soziale Einrichtung fördern möchten

Wer ist die Zielgruppe?2022-07-22T12:48:01+02:00

Schülerinnern und Schüler von der Grundschule bis zur weiterführenden und berufsbegleitenden Schule bzw. Kinder und Jugendliche aus einer sozialen Einrichtung.

Wie wählen die Zeitungspaten „ihre“ Schule bzw. soziale Einrichtung aus?2022-07-22T12:48:00+02:00

Jeder Pate kann die Schule oder soziale Einrichtung, für die er ein oder mehrere Zeitungsabos spenden möchte, selbst aussuchen. Das kann zum Beispiel die Schule sein, die Sie selbst besucht haben, die Schule Ihrer Kinder oder eine Schule oder soziale Einrichtung vor Ort, mit der Sie etwas verbindet und die Sie unterstützen möchten. Bei Bedarf unterstützen wir Sie bei der Auswahl auch gerne.

Wie erfahren die Schulen bzw. sozialen Einrichtungen von ihren Zeitungspaten?2022-07-22T12:48:00+02:00

Sobald sich ein Pate für eine Schule oder soziale Einrichtung gefunden hat, wird die begünstigte Schule oder soziale Einrichtung darüber in Kenntnis gesetzt. Sofern der Pate nicht anonym bleiben möchte, erfährt die Schule oder soziale Einrichtung den Namen des Paten.

Bekommt jede Schule bzw. soziale Einrichtung eine Lese-Ecke?2022-07-22T12:48:00+02:00

Jede Schule bzw. soziale Einrichtung erhält eine Sitzecke bestehend aus zwei Sitzsäcken, eine Paten-Urkunde sowie zwei Zeitungshalter, in dem die tägliche Ausgabe aufbewahrt werden kann. Durch die Leseecke haben alle Kinder und Jugendliche eine zentrale Anlaufstelle zur Zeitung und einen bequemen Ort für die Lektüre. Auch im Unterricht finden die Zeitungen öfter ihren Einsatz.

Welche Aufgabe hat die Schule bzw. soziale Einrichtung?2022-07-22T12:48:00+02:00

Die Schulen oder sozialen Einrichtungen bestimmen einen Verantwortlichen. Dies kann beispielsweise der Schülersprecher oder ein eigens bestimmter „Lese-Ecken-Betreuer“ sein.

Was sind die Aufgaben des Verlags?2022-07-22T12:48:00+02:00

• Lieferung der Zeitung in die Schule bzw. sozialen Einrichtung
• Einrichtung einer Lese-Ecke
• Veröffentlichung der Patenanzeige
• Berichterstattung rund um die Aktion

Welche Kosten trage ich als Zeitungspate?2022-07-22T12:47:59+02:00

Der Zeitungspate trägt lediglich die Kosten für das Jahresabonnement.

Was passiert mit dem Abo in den Schulferien?2022-07-22T12:47:59+02:00

In den Schulferien wird das Zeitungsabonnement der Schulen an eine soziale Einrichtung oder an ein Krankenhaus umgeleitet. So erreicht die Zeitung auch in den Ferien Menschen, die sich darüber freuen.
Die Kinderzeitungen werden hingegen in den Ferien nicht geliefert und dadurch auch nicht berechnet.

Was passiert mit der Samstags-Ausgabe?2022-07-22T12:47:59+02:00

Die Samstags-Ausgabe wird samstags geliefert, sodass diese montags für die Kinder und Jugendlichen bereitliegt.

Wird die Zeitung auch wirklich von den Kindern und Jugendlichen in der Schule bzw. sozialen Einrichtung gelesen?2022-07-22T12:47:59+02:00

Die Zeitung ist ausschließlich für die Kinder und Jugendlichen in den Schulen bzw. sozialen Einrichtungen vorgesehen. Oftmals werden diese auch im Unterricht verwendet. Der mitgelieferte Zeitungshalter macht zudem deutlich, dass es sich um ein Exemplar für die Kinder und Jugendlichen der Schule bzw. sozialen Einrichtung handelt.

Wie lange läuft ein Patenschaftsabo?2022-07-22T12:47:58+02:00

Ein Patenschaftsabo hat immer eine Laufzeit von 12 Monaten. Danach kann das Abo auf Wunsch des Paten entweder weiterlaufen oder beendet werden.

Wann beginnt ein Patenschaftsabo?2022-07-22T12:47:58+02:00

Das Patenschaftsabo beginnt, nachdem der jeweilige Pate sich bei der Aktion Zeitungspate angemeldet hat. Lieferbeginn der Zeitung ist so bald nach Abschluss wie möglich, spätestens zum 1. des folgenden Monats

Kann ich auch mehrere Zeitungsabonnements spenden?2022-07-22T12:47:58+02:00

Sie entscheiden, wie viele Abonnements Sie spenden möchten.

TEILNEHMENDE SCHULEN

Übersicht der Schulen und sozialen Einrichtungen, die bereits von einem Zeitungspaten unterstützt werden

Sie entscheiden selbst, welche Schule oder soziale Einrichtung Sie mit Ihrer Zeitungspatenschaft unterstützen möchten. Auch Schulen oder soziale Einrichtungen, die bereits unterstützt werden, können ein weiteres Abo erhalten. Kontaktieren Sie uns gerne, wenn wir Ihnen bei der Auswahl behilflich sein sollen.

Das sind die Schulen aus Stuttgart und der Umgebung, die aktuell unterstützt werden:

Das sind die Schulen aus dem Schwarzwald, die aktuell unterstützt werden:

Kontakt

Sie haben Fragen zu Ihrer Patenschaft oder
würden gerne an der Aktion Zeitungspate teilnehmen?
Dann melden Sie sich gerne bei uns!

Jetzt anfragen!

Melanie Teuber
B2B-Sales Lesermarkt

Fon 0711 7205-1994 I aktion-zeitungspate@swm-network.de
Sitz der Gesellschaft: Plieninger Straße 150 I 70567 Stuttgart

Nach oben