Die Markthalle kocht ist ein Koch-Event der besonderen Art: Den Teilnehmenden wurde ein exklusiver Blick hinter die Kulissen der Markthalle gewährt – Einkaufen und Kochen mit Jörg Ilzhöfer inklusive. Von Bianca Menzel

Die Markthalle kocht

Zur Vorspeise: Kabeljau an Gurkennudeln, Alblinsensalat und Zitronenschaum. Der Hauptgang: Pollo fino vom Maishähnchen mit Süßkartoffelpürrée und Rotweinschalotten. Und zum Dessert: Mango-Eis an Ananas-Carpaccio mit marinierter Kiwi und Fruchtsoßen. Allein beim Lesen des Menüs läuft einem schon das Wasser im Mund zusammen. Und das Ergebnis hat nicht enttäuscht: „Hervorragend! Einfach lecker!“, sind sich alle am Ende einig. Aber alles auf Anfang.

Beim Event „Die Markthalle kocht“ mit Ilzhöfers Event-Kochschule https://ilzhoefers.tritschler.com/ in Kooperation mit dem Fachgeschäft Tritschler wurden die Geruchs- und Geschmackssinne geweckt. Für das Event, eine Idee der Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten, konnten sich Leserinnen und Leser im Voraus anmelden.

Nach der Begrüßung durch den Geschäftsführer der Märkte Stuttgart GmbH, Thomas Lehmann, konnten sich die Teilnehmenden erst einmal über eine exklusive Führung durch die Stuttgarter Markthalle, die übrigens seit über hundert Jahren existiert, freuen. Dabei ist die Markthalle nicht nur wegen ihrer exquisiten und exotischen Feinkost ein Besuch wert und mittlerweile sogar eine Touristenattraktion. Auch architektonisch ist sie ein echtes Schmuckstück. Der Jugendstilbau mit einer Konstruktion aus Stahlbetonträgern und einer von einem Glasdach überspannten Halle steht inzwischen unter Denkmalschutz.

Die Markthalle kocht: Lebendinger Einkauf zwischen Kostproben und Wissenswertem

Nach der Führung ging es ans Einkaufen. Aber nicht alleine. Gemeinsam mit Koch Jörg Ilzhöfer wurden die Einkaufskörbe gepackt. An den Ständen Gewürz Mayer, Kustermann Wild & Geflügel, Früchte Mayer und Looß Kulinarisches gab es die verschiedenen Zutaten für Vorspeise, Hauptgang und Nachtisch – ein lebendinger Einkauf zwischen Kostproben und Wissenswertem über die frischen Produkte. „Mit euch gehe ich jetzt immer einkaufen. Da habe ich so viele, die mir beim Taschentragen helfen können“, scherzt Ilzhöfer.

Für die Hobbyköchinnen und -köche ging es dann zum spannenden Teil über – wer kann schon von sich behaupten, einmal mit einem echten Koch-Profi am Herd gestanden zu haben? Für die Teilnehmenden hieß es dann: Schnibbeln, Schälen, Hacken und vor allem: Gut zuhören und alle Tipps vom Koch-Experten aufsaugen. Bei Musik und Wein wurden dann die zuvor ausgewählten Zutaten zu einem feinen Drei-Gänge-Menü.

Zusatztermin wegen großer Nachfrage

Übrigens: „Die Markthalle kocht“ bekommt einen Zusatztermin. „Aufgrund der großen Nachfrage planen wir weitere Koch-Events“, so Nico Bosch, Head of Messen & Events bei der Südwest Media Network GmbH.

Wessen Geruchs-und Geschmackssinne jetzt also auch entfacht wurden und wer Lust auf ein Koch-Event der besonderen Art hat, kann sich online unter http://www.swm-network.de/events/allgemein-events/die-markthalle-kocht/ anmelden.

Noch mehr zum Event gibt es hier im Video:

Das könnte Sie auch interessieren:

Online-Weinprobe mit dem Weingut Alexander Heinrich